Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.asc-karate.at.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Besucher unserer Website

Wenn Besucher auf unsere Website kommen, sammeln wir die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um unter anderem die Erkennung von Spam zu unterstützen und gegebenenfalls IP-Adressen durch die Firewall blockieren zu können.

Kontaktformular

Wenn du das Kontaktformular auf unserer Website benutzt, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, Email-Adresse und weitere angegebene Daten in Cookies zu speichern. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert. Die angegebenen Daten benutzen wir, um mit dir bezüglich deiner Anfrage in Kontakt treten zu können.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Emails

Wir senden selten aber doch Ausschreibungen für Feiertagstrainings (Trainingszusammenlegungen, Trainingsausfälle), Karate-Camps, Spezialtrainings, Vereinsfeiern, etc. an alle Mitglieder. Solltest du diese wichtigen Informationen nicht wollen, kannst du uns dies gerne mitteilen und wir werden dich nicht mehr per Email kontaktieren.

Analysedienste

Wir verwenden Google Analytics, damit wir sehen, von wo unsere Besucher kommen, welche Browser/Geräte sie benutzen, zu welchen Uhrzeiten sie zu uns kommen, etc., um unser Angebot dahingehend optimieren zu können. Hierzu werden unter anderem eure IP-Adresse, der User-Agent-String (Browseridentifikation) und dergleichen verarbeitet. Solltest du das nicht wollen, hast du an dieser Stelle die Möglichkeit eines Opt-Outs: Google Analytics deaktivieren

Wie lange wir deine Daten speichern

Deine Kontaktdaten speichern wir bis zu 3 Jahre nach der letzten Interaktion mit dir (Kontakt über Email, persönlich, etc.).

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Du kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dabei wird es sich hauptsächlich um Daten handeln, die du uns freiwillig gegeben hast, zum Beispiel durch Eintragung in das Kontaktformular, also deinen Namen und deine Email-Adresse. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Das Kontaktformular sendet eine Email an unseren Email-Account.

Google Analytics sendet die (anonymisierte) IP-Adresse, den User-Agent-String, etc. zu Google Analytics.

Advertisment ad adsense adlogger